D1 fährt erneut Sieg ein

Erneut hat die D1 richtig Gas gegeben und gegen die SG Jößnitz gewonnen.

Bereits in der dritten Minute schoss David Selenski das erste Tor.

Im Spielverlauf der ersten Halbzeit kam erschwerend Schneeregen hinzu jedoch fuhren unsere jungen Stahlbauer weitere Tore ein.

In der 44. Minute klingelte es für die Jößnitzer. Spielstand durch Justin Gerstenberger 5:1.

Bei starkem Schneeregen und 4°C verabschiedeten sich die Mannschaften mit 6:1.

 

%d Bloggern gefällt das: